Anwälte

Sophie Bourguignon

hat nach Ihrem Doppelstudium der Politik- und Rechtswissenschaften, wie ebenfalls einer Zusatzqualifikation in englischer und deutscher Rechtsterminologie, ihre universitäre Laufbahn an der Robert Schuman Universität in Strasbourg mit einem Postgraduate-Diplom im Wirtschafts- und Handelsrecht abgeschlossen.

Unmittelbar danach trat sie der Rechtsanwaltskammer Mulhouse bei, in der sie sich auszeichnete indem sie deren Debattierwettbewerb gewann und trotz ihres jungen Alters schnell in dessen Vorstand gewählt wurde.

Durch ihre ersten beruflichen Erfahrungen in zwei Elsässer Anwaltskanzleien konnte sie ihr ausgezeichnetes Studium in die Praxis umsetzen, ihre weiten Kenntnisse des französischen Privatrechts noch vertiefen und bei Verhandlungsterminen vor Gericht zu einer gewandten und energischen Prozessgegnerin werden.

Somit wurde sie auch nach ihrem Umzug nach Paris und Eintritt in die Kanzlei umgehend zur rechten Hand des Senior-Partners und darüber hinaus sehr schnell zu einem selbständigen, tragenden Pfeiler des Teams.