Anwälte

Andras REÖK

verbrachte seine Kindheit in Ungarn, seine Jugend in Bayern und absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften in München. Bereits während seiner Studienzeit war er in einer renommierten, insbesondere wettbewerbsrechtlich ausgerichteten Rechtsanwaltssozietät tätig. Seine Zeit als Rechtsreferendar verbrachte er aber in Nordrhein-Westfalen, u.a. im Rechtsamt der Stadt Düsseldorf sowie bei der Staatsanwaltschaft Duisburg.

Nach Erwerb des Assessorexamens im Jahre 1999 folgte unmittelbar die Zulassung zur Anwaltschaft als Juniorpartner der Kanzlei Makris Rechtsanwälte, in der er mittlerweile gleichberechtigt ist.

Die Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit liegen vornehmlich in der Vertragsgestaltung, darüber hinaus im Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht.

Ferner berät und vertritt er Rechtssuchende in familien- wie erbrechtlichen Fragestellungen und gerichtlichen Auseinandersetzungen. Ein Hauptaugenmerk liegt hierbei bei rechtlichen Fragestellungen bei binationalen Ehen im Falle der Trennung, Scheidung und damit zusammenhängenden Folgesachen.

Zudem ist er ebenfalls mit arbeitsrechtlichen Problemstellungen befaßt, wobei auch hier neben der Vertragsgestaltung die rechtliche Begleitung vor Gericht im Vordergrund steht. Schlußendlich ist er bundesweit in strafrechtlichen Angelegenheiten als Verteidiger tätig.